Kosten Imagefilm

“Na ja, das kann man generell so nicht beantworten”
Sicher schätzen sie solche schwammige Antworten nicht. Deshalb soll hier die Kosten- und Aufwandstruktur etwas näher beleuchtet werden:
Folgende Schritte sind für das Gelingen eines Filmes notwendig:
1. Vorbereitung:
- Formulierung des Zwecks und Inhaltes des Imagefilmes. Dazu gehört auch je nach Produkt eine Besichtigung der Unternehmung.
- Formulierung des Drehbuchs: Ablauf der Filmsequenzen, Beschreibung der Drehorte, Länge des Films usw.
Kosten ca. € 200 – 500  je nachdem wie gut der Kunde bereits auf dieses Projekt vorbereitet ist.

2. Film erstellen
Ein Drehtag wird mit € 800.–  berechnet. Halbe Tage kosten € 500.–.
Zusätzlich werden Spesen für die Anreise und bei mehrtägigen Drehs die Unterkunft und Verpflegung verrechnet.

3. Nachbearbeitung: Schnitt, Editing. Postproduction
Der Schnitt machts aus! Ein 1st cut wird erstellt, oft mit verschiedenen Varianten.
- ab € 1000.–

Ein 2 bis 3 minütiger Imagefilm kostet somit ab € 1500.–

Je nach gewünschten Zusatzleistung erhöht sich dieser Richtpreis für:
- Vertonung mit einem gewünschten Musiktitel
- professioneller Sprecher für eine Dokumentation des Produktes
- Schauspieler, die das Produkt vorstellen